Dr. Than Immobilien

Nachhaltige Investments mit Denkmal-AfA

Das Quartier 1907 bietet eine einmalige Chance sowohl in denkmalgeschützte Architektur als auch in eine überaus attraktive Lage am Stadtrand Münchens zu investieren. Neben den interessanten Rahmenbedingungen und Entwicklungsperspektiven der Mikrolage München-Haar bietet die Metropolregion aufgrund der anhaltend steigenden Nachfrage- und Kaufpreisentwicklung in allen Segmenten ideale Voraussetzungen für ein nachhaltiges Investment.

Der starke Trend wird angesichts der auch künftig hohen berufs- und ausbildungsbedingten Zuwanderungen sowie eines deutlichen Geburtenüberschusses anhalten. München wächst schneller, als es die Experten bislang vorhergesagt haben. Den neuesten Planungsprognosen zufolge wird die Stadt bis zum Jahr 2035 um mindestens 290.000 (+19 %) Menschen auf dann 1,85 Mio. wachsen (Quelle: Bevölkerungsprognose der LH München). Trotz ausreichender Baulandpotenziale gelingt es der Stadt München nicht, die Nachfrage nach Neubauwohnungen dem Bedarf anzupassen. Allein im vergangenen Jahr lag die Zahl der neu gebauten Wohnungen rund 30 % unter den von der Stadt anvisierten 7.000 Einheiten.

München-Haar gilt als aufstrebende Münchner Gemeinde und wird nicht zuletzt durch den niedrigen Gewerbesteuerhebesatz, die hervorragende Infrastruktur und Nähe zur Münchner Innenstadt von der positiven Entwicklung in der Metropolregion überproportional profitieren.

Die Schönheit des Vorzeigeprojekts Quartier 1907 mit den denkmalgeschützten Jugendstil-Altbauten inmitten der einzigartigen Parklandschaft wird das Image von München-Haar sowie auch seine Bedeutung als Immobilienstandort zukünftig zusätzlich positiv beeinflussen.


Zurück

Wir verwenden Cookies, um die Benutzung unserer Website zu erleichtern und zu verbessern. Dabei werden Informationen teils weitergegeben. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Weitere Informationen...

X